Mir ging es einfach auf den nerv, dass meine Holzreste nach dem Sägen immer in die große Aufbewahrungskiste geschmissen wurden. Übersicht und Ordnung hielt meist von Zwölf bis Mittag und ich musste immer zu lange suchen, bis ich wusste, ob ich noch etwas passendes da hatte.
Also: Überlegt, wie ich es optimieren könnte.
da habe ich mir überlegt, dass ich doch einfach ein Regal bauen könne, dann flöge auch nichts mehr unkontrolliert in eine Kiste, sondern würde gezielt dorthin gelegt, wo ich es sehe, schnellen Zugriff habe und die Übersicht gewahrt bliebe.
Kurzum: Ein HolzasugbewahrungsREGAL