Appi-Mobil

fahrbarer Kameraarm

Kameraarm DIY

Ich war es irgendwann leid, meine Kameras, also meine Tablets, mit denen ich die Videos aufnehme, immer hin- und herstecken zu müssen.
Aus diesem Grunde habe ich mir zum Einen einen Kamerarm bauen wollen und zum Anderen diesen auch verschiebbar zu machen.
Da ich in der Werkstatt einen T-Träger aus Stahl habe, kam mir die Idee, hier eine Gleitvorrichting zu bauen, die es mir ermöglichen sollte, die Kamera im Raum bewegen zu können.

So kann ich nun mit zwei kameras aus zwei unterschiedlichen Richtungen parallel, bzw. gleichzeitig filmen und im Nachgang bei der Bearbeitung beim Schneiden dies zusammenführen.