Startseite | IMPRESSUM / DATENSCHUTZERKLÄRUNG | KONTAKT
Sie sind hier: Startseite // MEIN TRAINING

MEIN TRAINING

Meine heutige Sichtweise

Ich habe in den vergangenen Jahren schon die meisten Trainingssystem durch und mit den meisten auch Erfolge erzielt.
Sowohl Muskelaufbau, Fettabbau, aber auch Kraftsteigerungen haben sich immer signifikant verbessert.

Stand heute trainiere ICH nach einer Mischform aus PITT und dem Volumentraining.
Die einzelnen Trainingsformen erkläre ich
HIER

Beim PITT ist es zwingend notwendig, die Hantel, bzw. das zu bewegende Gewicht abzulegen um eine Pause machen zu können.
Das ist nicht bei ALLEN Übungen immer ohne Einschränkung durchführbar.

Bei Übungen, wo mir der Aufwand zu groß ist, oder ich durch meine Erfahrungswerte ein besseres Muskelgefühl erziele, trainiere ich dann nach dem Volumenprinzip.

Generell gibt es kein Gut oder Schlecht und auch kein Richtig oder Falsch.
Wichtig ist, seinen Körper kennen zu lernen und womit man die besten Erfolge erzielt, aber auch, was einem vielleicht einfach nur besser liegt.


Das aber geht nicht von heute auf morgen, sondern auch nach dem Prinzip "aus Fehlern lernen"

Wann was trainieren?

Stand heute habe ich einen 6er-Split.
ich traniere jeden Muskel nur 1 x wöchentlich.
Natürlich werden Trizep und Bizep bei Verbundübungen für Brust/Schulter und auch beim Rückentraining mit beansprucht, aber dann sorge ich für die dementsprechenden Pausen
.

Das richtet sich danach, mit welchen Übungen ich welchen Muskel und nach welchem Muster trainieren kann.
Aber auch Zeitaufwand und Zeitmanagement müssen meiner heutigen Meinung nach beobachtet und mit einbezogen werden.


Meine typische Woche sieht aktuell z.B. so aus:

Montag: Rücken + Bauch
Dienstag: Brust
Mittwoch: Beine + Bauch
Donnerstag: Schulter
Freitag: Bizep
Samstag: Trizep
Sonntag: Trainingsfrei, bzw. nur Cardio + Bauch

O.g. Schema zeigt einen Grundansatz, der bei Bedarf verschiebbar ist.
Es kann auch sein, dass ich in einer Woche mal keine Beine trainiere, weil ich weiss, dass ich viele Termine in einer Woche habe und entweder nicht dazu komme, oder Bizep und Trizep gemeinsam in Supersätzen trainiere, um mit einen Tag mehr Pause einzuräumen.

Wichtig ist für mich, immer mind. 1 Tag Pause zwischen einem, beim Training verwendeten Muskel, zu haben.