Appi-Mobil

News

Erste WoMo-Tour 2017

Endlich wieder unterwegs.
Unsere erste Tour führte uns nach Bad Emstal zur Ferienanlage Erzeberg.

Eine kurze Info hierzu findet man HIER

Neue Geräte für die Werkstatt

Holzmann TS200

Warum und wieso die Entscheidung pro neuer Geräte kam, kann man HIER nachlesen.
Fakt ist, dass ich mich für eine TS200 Tischkreissäge aus dem Hause Holzmann, Österreich entschieden habe
Zusätzlich wurde dann noch ein Abricht- und Dickenhobel bestellt, der Scheppach HMS1070.
Beide Geräte habe ich online bei der Fa. Holzmaster24 gekauft. LINK
Hier wurde ich äusserst kompetent beraten und man ging auch sehr auf meine Wünsche und Preisvorstellungen ein, so dass man hier ein Gesamtpaket schnürte.
Auch hier nochmals mein Dank an Herrn Hörchner für die unkomplizierte Abwicklung.
Es wird sicherlich nicht der letzte Kauf bei Herrn Hörchner sein.

Eine Gerätevorstelung zur TS200 findet ihr hier:


Danke für 500 Abonnenten

Die erste magische Grenze von 500 Abonnenten auf YouTube ist erreicht.

Windows 7 vs. OS X

MACBook Pro

Nachdem ich so viel von anderen Holzwerkern über die Nutzung von so tollen Videoschnittprogrammen wie z.B. dem IMovie von Apple gehört hatte, wollte ich mich auch mal in den Genuß eines Apple Computers bringen. Nach Recherche des Marktes fiel meine Wahl auf ein gebrauchtes MacBook Pro von 2009 mit 13" Monitor, 500GB Festplatte und 8GB Arbeitsspeicher.
In ein neues Gerät wollte ich keine 1500€ investieren und um zu testen, ob die Apple Welt überhaupt etwas für mich ist, sollte die Investition von knapp über 300€ für ein Gerät ohne Macken sicherlich genügen.

Ohne den Leser hier langweilen zu wollen....... JA, der MAC ist schon eine Welt für sich. Sowohl Haptik und Optik sprechen ganz klar eine andere Sprache als viele der angebotenen Windows-Rechner.
Und JA, die Bedienung ist (fast) intuitiv. Einige Videos, die auf YouTube existieren erleichtern den Einstieg aber doch sehr.
Kurzum: Schon klasse, so ein MAC.

ABER, es gibt auch Dinge, die mich nicht zufriedenstellen und wo ich zukünftig wohl weiterhin zweigleisig fahren muss/will:
Das von vielen so gelobte und schon fast gehypte IMovie Videoschnittprogramm ist im direkten Vergleich zum Windows Movie Maker, mit dem ich die ganze Zeit arbeite, nicht so übersichtlich und die Nutzung erschliesst sich einem nicht sofort. Die Darstellung ist nicht so klar strukturiert und auch die Fenster zum Bearbeiten finde ich überhaupt nicht gut gelöst.
Ich habe mir den Luxus gegönnt und versucht, ein Video zu bearbeiten. Dieses Vorhaben habe ich nach 30 Minuten aufgegeben. Wenn ich 30 Minuten an Rohmaterial habe, was geschnitten, bearbeitet und evtl. noch vertont werden will, muss man starke Nerven haben, die ich NICHT habe und habe das Vorhaben dann entnervt aufgegeben.
Ich werde zukünftig weiter mit dem Windows-PC meine Videos bearbeiten. Da ich auch keine Hollywoodfilme erstelle und mir die Ergebnisse schon sehr gut gefielen und sich auch im www auf YouTube sehen lassen konnten, wird halt zukünftig der Windows-Rechner nur noch für die Videobearbeiotung genutzt und das Macbook für alles andere, inkl. Mail und Internet, da hat er schon, allein aufgrund seiner Sicherheiten immense Vorteile.

Pushstick

Push-Stick-Video und das "Making Of Gewürzregal" sind yetzt auf Youtube online.

neue Absauganlage

CamVac CGV 286

Durch neue Geräte und deren Spanabfall wollte ich meine Absaugung der Geräte optimieren. Bislang tats ein Haussauger mit vorgebautem Zyklon auf einer Metalltonne.
Jetzt ist es eine RecordPower CGV286 mit 1000W Leistung (gibts auch größer)
Video mit Teil 1 und der Vorstellung sowie auch Teil 2 mit der Installation und Verrohrung gibt es natürlich auf meinem Youtube-Kanal.

Neue Kappsäge

Metabo KGS216M mit Eigenbau Seitenanschlag

METABO KGS216 M
Auch ein Werkzeug, was ich lange schon hatte haben wollen. Nicht unbedingt genau dieses Gerät, aber zumindest eine Kappsäge mit Auszug, um breitere Werkstücke bearbeiten zu können.
DieVorstellung dazu und wie ich einen Seitenanschlag dafür gebaut habe, gibts wie immer auf meinem YouTube-Kanal

Ab sofort bin ich jetzt auch bei Instagram zu finden.
Einfach mal nach appimobil suchen

Meine ersten eigenen Appi-Mobil Aufkleber

Ab sofort habe ich auch Aufkleber, die getauscht werden können.
Ich werde im Gegenzug Eure natürlich auch in der Werkstatt anbringen.

Neuer Band- und Tellerschleifer

Mit dem Anspruch an die Tätigkeiten steigt auch der Anspruch an die Ausrüstung.
Aus diesem Grund habe ich mir einen neuen Band- und Tellerschleifer zugelegt.
Dieser ist wesentlich größer und stabiler als des bisherige Arbeitsgerät.

Hier gibt es den Bandschleifer:
http://amzn.to/2ljLd1M

Das Video dazu hier: https://youtu.be/LnEyAULMAj0

Zuwachs in der Werkstatt

Neue Geräte fürs Arbeiten
Nachdem ich meinen Makita DHP453RYX2 18V-Akkuschrauber zwar erst kurz habe, dieser aber immer mehr die Rolle des Tausendsassas übernehmen muss, wollte ich jetzt ein Gerät, was ich nur für meine Holzwerk-Projekte nutzen will und um die Schrauben bei diesen Verbindungen eindrehen zu können.
Daher habe ich mir ein Solo-Gerät (ohne Akku und ohne Ladegerät) besorgt, den Makita DHP 482 Z 18 V Li-Ion Akku Schlagbohrschrauber. Neue Generation, mehr Drehmoment etwas kompakter in der Bauform. Das Gerät arbeitet Leistungstärker als die DHP was sicherlich dem Planetengetriebe geschuldet ist.

Dann hatte ich die Möglichkeit zu Test- und Bewertungszwecken einen Band- und Tellerschleifer aus dem Hause Record Power zu erhalten, den BDS150. Dieser soll dann zukünftig die derzeitigen Schleifgeräte von Scheppach und Parkside ersetzen, bzw. ablösen. Hierzu gibts dann ein Unboxing inkl. einer ausführlichen Gerätevorstellung auf meinem Youtube-Kanal.

Bau eines Party/Bollerwagens

Bollerwagen finale Version

Das Projekt Bollerwagen und die dazugehörige Dokumentation ist endlich abgeschlossen.
Innerhalb von ca. 6 Wochen habe ich unseren Partywagen gebaut.
Mehr Infos HIER

Leckere und einfache Hackfleisch Wraps

Einfach, schnell und lecker.
das Video zur Zubereitung und zur Vergrillung gibt es HIER

Neues Gewand

Nach einem Crash meiner Festplatte und dem Einbau neiner neuen, nun schnelleren SSD musste ich meine Webpräsenz neu generieren. Da alle Daten noch auf dem Server lagen, dachte ich an ein schnelles kopieren sämtlicher Elemente.
Leider funktionierte dies nicht so wie gewünscht, so dass ich alles wieder in mühevoller Kleinarbeit neu anlegen musste.

Nachdem ich auch schon fast 10 Jahre mit dem Data Becker web2date gearbeitet habe, war es Zeit für eine Veränderung, bzw. Modernisierung.
Data Becker gibt es nicht mehr, die Belange, was Webauftritte und Shopsoftware angeht, hat eine Firma übernommen, die sich aus ehemaligen Data Becker Mitarbeitern rekrutiert.
Da nicht mehr alle Funktionen so einfach reaklisierbar waren, habe ich mich also dazu entschlossen, die HP in neuem Gewand darzustellen und das Sytem des WYSIWYG-Programms von Siquando zu nutzen.
Einiges ist geblieben, anderes aber auch hinzugekommen und wieder anderes habe ich weggelassen.
Ich hoffe dennoch, die Besucher bleiben mir weiterhin gewogen.

Im Zuge der Umstrukturierung bin ich, auch aufgrund meiner Youtube-Aktivität, hergegangen und habe mich machmal gegen eine komplette Berichterstattung in Wort und Bild entschieden, sondern verweise auf die vorliegenden Videoberichte bei Youtube.

URLAUBSVIDEO SCHWARZWALDTOUR

Das Urlaubsvideo unserer "Männertour" ist jetzt auch online: Das Appi-Mobil im Schwarzwald

UMBAU DER GRILLECKE

Der Umbau meiner Grillecke ist jetzt auch als Video zu sehen: Bau einer Grillecke -UPDATE
Und hier auch Neubau Grillecke

PROJEKT GARTENTISCH MIT KÜHLFUNKTION

Projekt auf Youtube Terassentisch mit Kühlfunktion
das Projekt wurde in der Bosch Community 1-2-do.com auch zum Projekt des Monats gewählt!

ERSTES FAZIT RAPIDO666F

Da die Eindrücke noch frisch sind, nach dem zweiwöchigen Urlaub im Allgäu hier ein Fazit zu unserem "Neuen":

Automatik ist klasse! Ich hatte erst gedacht, naja, warte mal ab, bei Steigungen oder Passstraßen geht der in die Knie mit den nur 130PS und der Automatik. Weit gefehlt. Es hat sogar echt Spaß gemacht, das WoMo durch Schluchten, Kurven und Landstrassen zu bewegen. Meine Bewertung: SEHR GUT !!

Die Betten sind toll. Fast noch besser als Daheim..... ;-)
Wir sind beide unisono der Meinung, dass dies die richtige Entscheidung war, Einzelbetten haben zu wollen.
Wir wachten jeden Morgen ausgeruht und ohne Schmerzen im Rücken oder sonstwo auf......! Unsere Bewertung: SEHR GUT !!

Platz-/Raumangebot Innen: Schon eine Klasse besser, als das vorherige Fahrzeug. Allein unser Hund hat mehr Platz und kann sich, ohne uns zu stören, da hinlegen, wo er will (was er auch tut *lol*).

Wir sind jetzt, nach der Tour noch erfreuter, den Schrit des Kaufs gemacht zu haben.
Trotz der Länge von 7,39m ist das Händling unkompliziert.
Da wird jede Tour zu einem Wohlfühlerlebnis.