Appi-Mobil

Treffen in Holzminden

17. - 21. APRIL FRÜHJAHRSTREFFEN ZU OSTERN

Die Facebook-Gruppe "Wohnmobile und Reisemobile, das schönste Hobby der Welt", findet in 2014 über die Osterfeiertage statt.
Als Treffpunkt, bzw. Stellplatz, der auch eine Gruppe von 30-40 Fahrzeugen ohne große Probleme aufnehmen kann, ohne dass sich die Teilnehmer wie in einer Sardinenbüchse vorkommen, muss erstmal gefunden werden.
Möglichst zentral in Deutschland sollte er sein, um möglichst viele Leute anzusprechen.
Die Wahl fiel diesmal auf den Wohnmobilstellplatz in Holzminden, wo man sich vom 17.-21.4. 2014 traf um sich auszutauschen, gemütlich beisammenzusitzen und einfach zu entspannen.

Im Vorfeld wurden einige gemeinsame Aktivitäten geplant, so u.a. gemeinsame Radtouren entlang der Weser, eine geführte Stadtbesichtigung von Holzminden un der gemeinsame Besuch des angebotenen Grillabends mit Osterfeuer.
Ebenso initiierte ein Mitglied der Gruppe einen generellen Karaoke-Abend beim Platzbetreiber und auch dieser wurde gut angenommen.
Ein weiteres Mitglied mit dem Hobby Geocaching brachte dies an einige Beispielen den vielen Interessierten näher.
Alles nur, wer wollte, so dass keine unbedingte Verpflichtung entstand, was einige auch sehr begrüssten.

Es wurde wie immer ein tolles langes Wochenende unter Freunden und Gleichgesinnten, auch, weil man in einem selber mitgebrachten Partyzelt immer wieder Platz fand, um sich vor Wind und Wetter zu schützen und doch gemeinsam zusammenzusitzen.

Es wurde gemeinsam gegrillt, das Eine oder Andere Getränk gemeinsam eingenommen und auch die Kochkünste einiger Mitglieder der Gruppe konnten getestet werden. Ohne großes Eigenlob hat Elfi z.B. die typische "Frankfurter Grüne Soße" zubereitet und viele der anderen Damen (und auch Herren) halfen eifrig beim Zubereiten. Ein anderer Reisemobilist der Gruppe kochte eine Käselauchsuppe, die ebenfalls hervorragend ankam.

Auch die Vierbeiner der Mitglieder haben ihren Spass gehabt. Alle vertrugen sich und einige gemeinsame und entspannende Gassirunden wurden unternommen.

Hierzu gibt es leider keine Bilder!